Langer Rupert

Im Alter von 16 Jahren bekam ich meinen ersten Fotoapparat – eine Voigtländer – von meinem Vater geschenkt. Seitdem begleitet mich Fotografie mein Leben lang. Sei es auf Reisen, bei Veranstaltungen oder im täglichen oft nur gewöhnlichen Alltag. Wer die Augen aufmacht findet immer Motive, die es wert sind, festgehalten zu werden. Beim Betrachten der Bilder erlebt man die Momente nochmals und entdeckt oft Neues.

Scroll Up