Camerloher Willi

Photographie und Transformation

Ein gutes Bild ist oft ein vielschichtiges Segment, eine Überlagerung unzähliger Formen und Abstufungen, verdichtet zu einem Konglomerat aus unterschiedlichen Ereignissen und Motiven.
Es zeigt sich dem Betrachter beim ersten Hinschauen verborgen. Erst mit der Zeit des geduldigen Betrachtens und Befragens deutet sich die Vielschichtigkeit des  Arbeitsprozesses  an. Den Inhalt eines Bildes auf die   Spur zu kommen verlangt vom Betrachter die Fähigkeit zur Transformation.

Nach einer Betrachtung von Thomas  Egelkamp.

 

 

Scroll Up